MusicLink SchweizMusicLink DeutschlandMusicLink �sterreich

Radiostationen

Ansicht: kompakt | ausführlich

Screenshot der Website Canal 3
Biel
Screenshot der Website Capital FM
Bern
ehem. Radio ExtraBern
Screenshot der Website ERF
Pfäffikon ZH
Evangeliumsrundfunk. Terrestrische Frequenzen nur auf MW/KW. Verbreitung auch über Satellit und Internet.
Screenshot der Website Fréquence Banane
Lausanne
Das offizielle Studentenradio der Uni Lausanne und der ETH Lausanne. 24-Stunden-Programm über UKW (Region Lausanne) und Internet.
Screenshot der Website Kanal K
Aarau
Die Alternative zu Radio Argovia: nicht-kommerzieller Lokalradiosender ohne Werbung für das Aargau.
Screenshot der Website Kaufradio
Der erste deutsche Shopping-Radiosender. Sendet seit August 2003 auf DAB und UKW.
Screenshot der Website Music Choice
Kostenpflichtiges Sparten-Radio der Cablecom im Rahmen des Digital-TV-Angebots. 40 Musikkanäle aus den Sparten Hits, Rock, Dance, Favourites, Klassik, Jazz & Blues, Country, Easy und World. Empfang nur über Kabel mit spezieller Set-Top-Box.
Screenshot der Website Radio 105
Muttenz
Erstes privates Jugendradio der Schweiz. Verbreitung über Kabel, Internet und Satellit.
Screenshot der Website Radio 24
Zürich
Sender des Lokalradiopioniers Roger Schawinski für die Region Zürich. Heute im Besitz der Tamedia ("Tages-Anzeiger").
Radio 24 Plus
2. Programm von Radio 24 mit Pop- und Rock-Hits der 70er und 80er Jahre für Hörer ab 35 Jahre. Ende 1999 konzessioniert, stellte den Sendebetrieb aber bereits 2001 wieder ein. Vgl. Radio Top Two, Radio 32 Goldies, Radio Sunshine Gold.
Screenshot der Website Radio 32
Solothurn
Screenshot der Website Radio 32 Goldies
Solothurn
2. Programm von Radio 32 mit Musik aus den 50er, 60er, 70er und frühen 80er Jahren - von Rock und Pop bis Schlager und volkstümliche Musik. Zielgruppe sind die über 40jährigen. Verbreitung ausschliesslich über Kabel in den Kantonen Solothurn, Bern und Aargau. Auf Sendung seit Herbst 2001. Vgl. Radio Top Two, Radio Sunshine Gold, Radio 24 Plus
Screenshot der Website Radio 3fach
Luzern
Screenshot der Website Radio Aktuell
St. Gallen
Die Radiostation der Ostschweizer Zeitungsverleger (St.Galler Tagblatt AG, Zollikofer AG, Appenzeller Zeitung, Appenzeller Volksfreund).
Screenshot der Website Radio Argovia
Brugg
Radiostation der AZ Medien Gruppe (Aargauer Zeitung)
Screenshot der Website Radio Basel 1
Liestal
ehem. Radio Edelweiss (davor: Radio Raurach)
Screenshot der Website Radio Basilisk
Basel
Sender des Lokalradiopioniers Christian Heeb für die Region Basel. Heute im Besitz der Tamedia ("Tages-Anzeiger").
Screenshot der Website Radio BE1
Bern
ehem. Radio Förderband
Screenshot der Website Radio Berner Oberland BeO
Interlaken
Screenshot der Website Radio Central
Brunnen - Altdorf - Glarus
ehem. Radio Schwyz
Screenshot der Website Radio Chablais
Monthey
Screenshot der Website Radio Cité
Genf
Der Radiosender der Genfer Kirchen.
Screenshot der Website Radio Emme
Langnau
Regionalradio für das Emmental und das Entlebuch
Screenshot der Website Radio Energy Zürich
Zürich
Neben Radio 24 das zweite kommerzielle Lokalradio der Stadt Zürich. Einst als bürgerliches Radio Z gestartet und als Hitradio Z gescheitert, gehört der Sender nun zur Hälfte zum europäischen Energy-Sendernetzwerk von NRG.
Screenshot der Website Radio Eviva
Zürich
Spartensender mit volkstümlicher Musik. Empfang über Kabel, Satellit, DIGit Super Radio und Internet. Wurde 2002 von Radio Central übernommen, welches dafür sein geplantes volkstümliches 2. Programm (Radio Central 2) nicht realisierte.
Screenshot der Website Radio Fiume Ticino
Regionalradio für Locarno und das Tessin (ehem. Radio Ticino)
Screenshot der Website Radio Framboise
Crissier
Screenshot der Website Radio Fribourg
Freiburg
Screenshot der Website Radio Grischa
Chur
Über das Werbekombi "Leader-Pool" ist Radio Grischa mit Radio Top und Radio Zürisee verbunden.
Screenshot der Website Radio Jura Bernois
Tavannes
Screenshot der Website Radio Kaiseregg
Sense Oberland
Screenshot der Website Radio Lac
Genève
Screenshot der Website Radio Lausanne FM
Lausanne
Screenshot der Website Radio LoRa
Zürich
«alternatives» Lokalradio
Screenshot der Website Radio M24 FM
Genf
La musique puissance 24 - das Genfer Musikradio auf Kabel und Internet, gestartet im Jahr 2003.
Screenshot der Website Radio Munot
Schaffhausen
Screenshot der Website Radio One FM
Genève - Lausanne
Screenshot der Website Radio Pilatus
Luzern
Screenshot der Website Radio Piz
Samedan GR
Regionalradio für Südbünden (Engadin, Puschlav, Münstertal)
Screenshot der Website Radio R3iii
Mendrisio
Screenshot der Website Radio RaBe
Bern
Lokales, unabhängiges Kultur-Radio mit über 50 Sendungen in diversen Sprachen und 24-Stunden-Programm.
Screenshot der Website Radio Rhône FM
Sion VS
Französischsprachiges Regionalradio für das Unterwallis.
Screenshot der Website Radio Ri
Buchs SG
Regionalradio für das Rheintal zwischen Chur und dem Bodensee.
Screenshot der Website Radio Rottu Oberwallis
Visp VS
Deutschsprachiges Regionalradio für das Oberwallis.
Screenshot der Website Radio Schaffhauser Alternative RaSa
Schaffhausen
«alternatives» Lokalradio
Screenshot der Website Radio Sunshine
Rotkreuz
Radio Sunshine Gold
Geplantes 2. Programm mit minimalem Sprachanteil von Radio Sunshine mit Verbreitung über Kabel. Nach der ersten Konzessionserteilung im Jahr 2000 und einer Konzessionsänderung 2002 wurde das Projekt 2003 schliesslich wieder begraben. Vgl. Radio Top Two, Radio 32 Goldies, Radio 24 Plus.
Screenshot der Website Radio Top
Winterthur - Frauenfeld - Wil
Zusammenschluss von Radio Eulach, Radio Thurgau und Radio Wil zu einem Mantelprogramm mit Regionalfenstern. Mit 192'000 Hörern ist Radio Top das führende Privatradio der Ostschweiz. Über das Werbekombi "Leader-Pool" ist der Sender mit Radio Grischa und Radio Zürisee verbunden.
Screenshot der Website Radio Top Two
2. Programm von Radio Top mit niedrigem Wortanteil, das sich musikalisch auf Hits der 60er, 70er und 80er Jahre konzentriert. Verbreitung über Kabel in den Kantonen Zürich, Thurgau, St. Gallen, Schaffhausen, Appenzell, Glarus und Schwyz. Sendestart anfangs Oktober 2000. Vgl. Radio 32 Goldies, Radio Sunshine Gold, Radio 24 Plus.
Screenshot der Website Radio Toxic FM
St. Gallen
Lokalsender für die 15- bis 35jährigen. Musikstil: ausgesuchter Mainstream mit progressivem Einschlag. Empfangbar über UKW und Kabel. Sendet seit Ende 2001 und wird mehrheitlich von Studierenden betrieben, welche auf diesem Weg eine praktische Ausbildung in Medienarbeit in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen absolvieren.
Screenshot der Website Radio Tropic
Zürich
Spartensender mit Musik aus der südlichen Hemisphäre
Screenshot der Website Radio X
Basel
Jüngstes der drei Basler Lokalradios.
Screenshot der Website Radio Zürisee
Rapperswil
Screenshot der Website RTN
Marin
Screenshot der Website Swiss Music Radio
2002 gestarteter Sender mit 100% Schweizer Pop- und Rock-Musik. Empfangbar schweizweit über Kabel, europaweit über Satellit.
Screenshot der Website World Radio Geneva WRG-FM
Genf
Einzige englischsprachige Radiostation der Schweiz mit internationaler Ausrichtung aus der UNO-Stadt.