MusicLink SchweizMusicLink DeutschlandMusicLink �sterreich

Workshops in der Schweiz

Ansicht: kompakt | ausführlich

Daten: nur zukünftige | alle

Was wir unter Workshops verstehen - und was nicht

MusicLink ist ein Verzeichnis, das sich ganz auf Instrumente, Geräte der Musikelektronik und Musiksoftware konzentriert. Entsprechend wollen wir auch in unserem Workshop-Kalender nur Anlässe aufführen, welche sich hauptsächlich mit der «technischen» Seite dieser Produkte befassen. Workshops mit primär «musikalischer» Ausrichtung können wir leider nicht publizieren.

Ausserdem verstehen wir unter Workshops einmalige Veranstaltungen - regelmässig stattfindende Kurse können wir hier ebenso wenig veröffentlichen wie pauschale Hinweise auf ganze Veranstaltungsreihen. Und schliesslich beschränken wir uns auf Anlässe, die in der Schweiz stattfinden.

Eigenen Workshop publizieren

Screenshot der Website

24.09.2019
System Fundamentals - d&b ArrayCalc
Küttigen

Ein Workshop für Anwender und Interessierte für d&b audiotechnik Beschallungssysteme. Durchführung von 2M Audio GmbH in Küttigen.

Screenshot der Website

30.10.2019
Audio Netzwerke Basiskurs
Küttigen

Einsteigerkurs zum Thema Audio Netzwerke. Der Kurs bietet Dir einen guten Ausgangspunkt, verschiedenste Audioprodukte übergreifend aller nötigen Grundlagen der Netzwerktechnik zu nutzen und stellt Anforderungen an Switches, Verkabelung und Konfigurationen für den Betrieb in professionellen Audioumgebungen in den Vordergrund.

Screenshot der Website

04.11.2019
Audio Netzwerke Advanced Kurs
Küttigen

Der Kurs baut auf den Netzwerk-Basis Kurs auf und bietet weiterführende Themen zum Systemdesign. Wie baue ich grössere und redundante Netzwerke auf? In diesem Kurs holst Du Dir die nötige Theorie und Praxis. Der Kurs befasst sich vertiefend mit Audio-Netzwerken sowie deren Design. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Dante. Zudem werden aber auch andere Audio-Netzwerke besprochen und verglichen. Themen wie Clocking, Latenzen, Redundanz-Konzepte, Unicast, Multicast, Broadcast und die Dante-Systemgrenzen sowie der neue Standard Milan finden Platz in der Agenda.